Monetarisierung

Diego Stoffel

Sie sollten auch verstehen, dass wir nicht diejenigen sind, die die "M42" Kamera oder die neue Version des M42 entworfen haben, sondern die Besitzer der Produkte und die Lieferanten der Kameras und der Materialien. Der Grund dafür ist, dass wir unabhängig von den großen Herstellern sind, die nicht genügend Verbindungen haben und die den Job nicht machen würden. Die M42 stammt von der Firma "Aerospatiale AG", die seit über 60 Jahren im Geschäft ist und seit der Entwicklung des ersten Modells mit Unterstützung von mehr als 100 Partnern ihre Kameramodelle entwickelt. Es ist ein deutsches Unternehmen. Wir haben die Proben und die Fotos von der Firma erhalten, die uns bei der Gestaltung der "M42" geholfen haben. Wir freuen uns über das Ergebnis und sind nun in der Lage, das Feedback zum Projekt "M42" zu geben. Es gibt ein Video auf der "M42" Seite und wir hoffen, dass Sie die Ergebnisse sehen werden, die Sie suchen.